Button Flowers (Knopfblumen)

Die Hauptlinie der Knopfblumen ist Pop, mit ihren knalligen Farben.
Wer es lieber dezenter mag, für den gibt es helle Pastelltöne mit oder ohne Glamour, oder dunkle Lurexblumen.
Ausserdem gibt es noch die Linie Button Flower Memory im Zweierpack, für Gedenktage.

Wolle ist dehnbar, man kann die Button Flowers aber am besten auf den im Shop angegebenen Knopfgrössen tragen.

Wenn man sie hingegen an (zu) kleinen Knöpfen trägt, sollte man gut aufpassen, dass die Button Flowers nicht abfallen und ab dann am Knopfe des glücklichen Finder blühen.

Zur Sicherheit haben die Knopfblumen alle einen farbigen Gummizug.

Beanies / Mützen

Alle Mützen sind Unikate und werden von mir selbst gehäkelt.
Die Designs entstehen teils vorab auf dem Papier, zum grössten Teil aber direkt während der Produktion.

Die Mützen haben alle verschiedene Maße was Breite und Höhe/Länge und die Form an sich betrifft. In der Artikelbeschreibung sind die jeweiligen Werte angegeben.

Bei der Kaufentscheidung empfiehlt es sich zu bedenken, dass der eigene Kopfumfang sich normalerweise auf Hüte bezieht, während die Beanies weich und dehnbar sind. Ausserdem werden sie normalerweise in den Nacken heruntergezogen.
Beispiel: Hutgrösse 59 passt wunderbar unter eine Beanie mit ca. 24-29cm einfacher Breite (hingelegt).

Material

Wenn nicht anders erwähnt in der jeweiligen Artikelbeschreibung, sind die (bunten) Mützen aus einem Wollgemisch mit 60% Schurwolle und 40% Acryl gehäkelt.
Die Knopfblumen Pop + Memory sind ebenfalls aus der gleichen Wolle. Anderen Button Flower Modelle haben eine andere Wollzusammensetzung, bei Bedarf bitte erfragen.

Pflege

Am besten nur zarte handwarme Handwäsche, mit flüssigem Wollwaschmittel oder Haarshampoo.

Weiteres

Button Flowers: Die Fadenenden sind gut verknotet an der Unterseite und nicht sichtbar beim Tragen.

Mützen: Die innenliegenden Fadenenden bitte nicht abschneiden. Sie sind verknotet/gesichert und die überhängenden Enden wurden absichtlich nicht total gekürzt, damit sie nicht nach aussen hervorschauen.
Sollte ein Faden trotzdem mal aussen herausschauen, diesen bitte mit einer Häkelnadel o.ä. einfach wieder nach innen ziehen.

 

%d Bloggern gefällt das: